BROOKIES / BROWNIE COOKIES

BROOKIES / BROWNIE COOKIES

Zubereitungsdauer: ca. 15 Minuten
Backzeit: je Blech ca. 10-15 Minuten
Gesamtdauer: ca. 60 Minuten
Rezept für 20-25 Brownie Cookies

ZUTATEN

  • 125 g Butter
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 150 g weißen Zucker
  • 100 g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 125 g Mehl
  • 20 g Kakao
  • 1 TL Backpulver
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Vanillepulver* / Vanillezucker
  • 100 g Schokoladenstücke

ZUBEREITUNG

  1. Butter in einem Topf schmelzen lassen, die Zartbitterschokolade dazugeben und rühren bis diese sich aufgelöst hat.
  2. Den braunen und weißen Zucker mit den Eiern und Vanillepulver cremig rühren.
  3. Mehl, Kakao, Backpulver, Salz und Vanillepulver vermischen und zusammen mit der Schokoladenbutter zur Eier-Zucker-Masse geben. Die Schokoladenstücke ebenfalls dazugeben und das Ganze nur kurz verrühren.
  4. Mithilfe eines Eisportionierers* (ich habe den kleinsten verwendet) Kugeln vom Teig abstechen und mit genug Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
  5. Die Cookies bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca. 10-15 Minuten backen, ein paar Minuten abkühlen lassen und genießen.

TIPP:
Wer möchte kann auch andere Schokolade oder Nüsse zum Teig geben.
Die Cookies halten mehrere Tage, wenn sie luftdicht verpackt sind.

Das Originalrezept der Brownie Cookies stammt von @sallyswelt*

Viel Spaß beim Nachbacken – Eure Ganachekatze ♥

*WERBNG WEGEN MARKENNENNUNG