FUDGY BROWNIES

FUDGY BROWNIES

Zubereitungsdauer: ca. 15 Minuten
Backzeit: ca. 25-30 Minuten
Gesamtdauer: ca. 45 Minuten
Rezept für ca. 12 fudgy Brownies

ZUTATEN MUFFINS

  • 115g Butter
  • 200g Zartbitterschokolade
  • 3 Eier
  • 100g braunen Zucker
  • 200g weißen Zucker
  • eine Prise Salz
  • 70g Mehl
  • 40g Kakao
  • 1 EL Instant Espressopulver

ZUBEREITUNG MUFFINS

  1. Zuerst die Schokolade zusammen mit der Butter über einem Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  2. Die Eier mit dem braunen und weißen Zucker schaumig rühren.
  3. Nun die Schokoladenbutter langsam zur Eier-Mischung geben und dabei ständig rühren.
  4. Zuletzt Salz, Mehl, Kakao und Espressopulver vermischen, zur Eier-Schoko-Mischung geben und nur kurz verrühren, bis kein Mehl mehr zu sehen ist.
  5. Den Brownieteig in eine Form oder einen Backrahmen(20cm x 25cm) geben und bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca. 25-30 Minuten backen. Damit die Brownies noch schön fudgy sind, sollten sie nicht zu lange gebacken werden.
  6. Vor dem Anschnitt die Brownies vollständig abkühlen lassen, am Besten sogar in den Kühlschrank geben, bis sie schön fest sind. So lassen sie sich perfekt schneiden.

TIPP:
Der Teig sollte nach Zugabe des Mehls nicht mehr lange gerührt werden.
Wer die Brownies etwas fester möchte, kann sie auch länger backen.
Die Brownies können natürlich nach Belieben dekoriert werden.

Viel Spaß beim Nachbacken – Eure Ganachekatze ♥